Frostnager.ch

Morelia nauta / Tamnimbar Python

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Morelia nauta / Tamnimbar Python

      Hey,

      da man mich gefragt hat nach Bilder meiner Morelia nauta Tamnimbar python
      habe ich mal 2 herausgesucht.
      Nur leider, habe ich für mein Mädel bis heute kein gescheites Männlein gefunden :)

      Leider, ist über die Morelia nauta noch nicht wirklich viel bekannt, weder ihre Biologie, noch deren Zucht.

      Sie ist auch nicht sehr verbreitet in der Terraristik, und ist meist bei den Morelia freunden vertreten,
      die Liebhaber dieser Art sind.

      Mein Mädel ist eine Farbmorphe Silber in natura sieht die Morelia nauta etwas anders aus, ähnlich einer Amethystpython.....ihr Temperament ist der gleich wie man sie es von den Morelias kennt.
      Dateien
      • nauta (Copy).JPG

        (50,18 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • nauta1 (Copy).JPG

        (47,73 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ______________
      viele grüße
      Katja K.

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Gelöscht7 ()

    • Hallo Katja

      Sehr schönes Tier hast du da. Ich habe den Tanimbar Python noch nicht in echt betrachten können, ich wusste nicht mal, dass es den gibt... Ich gebe zu, ich hab ein wenig gegoogelt ;) . Sehr interessantes Tier, werde mich bei Gelegenheit besser darüber informieren.

      Warum hast du denn noch kein gescheites Männchen gefunden? Sind die Tiere so selten? Gehe davon aus, dass es nicht so viele Halter dieser Schlange gibt... Oder vielleicht ist es in Deutschland anders?
      Gruss,

      Manuela

      ———————

      Ich werde nie verstehen, warum man immer als böse gilt, wenn man nur ehrlich und direkt ist.
    • hallo Manuela,


      ich danke dir für die netten Worte zu mein Mädchen, sie ist auch mein ganzer stolz :)

      die Morelia nauta ist auch nicht so weit verbreitet in der Terraristik,
      man könnte eher sagen Liebhaber der morelia Gruppe die sie *vielleicht* haben,
      wo sie mal ab und an angeboten wurde wo die *Morelia Morphen ihre Hochburg hatten
      wie auf den Bild wird man sie auch nicht so oft sehen, da meine Dame eine farbmoprhe ist in Silber,

      in Wildform sieht sie in weitesten sinne wie der Morelia amethistina aus...
      wo sie auch eine lange zeit zu der Familie zu gezählt wurde, und später dann eine eigene Gattung :)
      es ist ja auch immer noch etwas umstritten ob sie wirklich von Tamnimbar kommt oder nicht,
      dann sollte sie auch mal eine Zeitlang Molukkenpython heißen also viel ist über diese Art nicht bekannt


      zu deinen Fragen wegen gescheiten Männchen:
      leider, ist es in Deutschland auch nicht viel einfacher, die Züchter sind auch nicht immer nett
      hatte zwar schon ab und an mal ein Tier gesehen, aber überteuert, klein und unterernährt.

      ich bin ehrlich, sie ist so ein wunderschönesWeibchenn geworden von gesunder und staatlicherr grösse,
      da mag ich nicht den erst besten zu ihr setzten, wo ich nicht weiss wie gesund das Tier ist ....
      und erzählen kann man bekanntlich viel ;)
      ______________
      viele grüße
      Katja K.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Gelöscht7 ()