Frostnager.ch

Python regius - Futterverweigerung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Python regius - Futterverweigerung

      Hallo miteinander habe problem mit königspyton habe vor 4-6 monaten zwei königspyton vom arbeitskollengen bekommen die haben bei ihm gut gefressen und jetzt bei mir will eine nix mehr fressen Biete sie noch was zum fressen an aber sie dreht ihr kopf immer weg andere kollege sagt ich kann sie auch die maus in ihm maul stecken aber das ist für mich brutal das ist stress für die schlange was könnte ich noch machen das bild ist die schlange bitte um antworten
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Alexander Seel ()

    • Hallo Alexander

      Herzlich willkommen bei schlangenforum.ch :thumbup:
      Auf deine Frage werde ich nicht eingehen, da haben wir User mit mehr Kompetenz beim Königspython.

      Ich möchte dich bitten deinen Text noch einmal zu überarbeiten. Selbst wenn du deinen Text auf deinem Handy schreibst ist Punkt und Komma...sogar auch Gross/Kleinschreibung möglich. :rolleyes:
      Ich lege dir auch einen Blick auf die Boardregeln :
      Boardregeln SF
      nahe.
      Den Titel habe ich jetzt mal regelkonform angepasst.
      Beste Grüsse Martin
    • Hallo Alexander

      Auch von mir ein herzliches Willkommen im Schlangenforum.

      Ich benötige mehr Informationen um mögliche Ursachen für die Futterverweigerung, ausschliessen zu können.

      Wie gross ist das Terrarium? Wie ist es eingerichtet? Temperatur? Lebt das Tier darin alleine? -> Python regius gehört eher zu den sensiblen Schlangen und kann bei Unsicherheit gerne mal mit Futterverweigerung reagieren.

      Wie alt ist das Tier? Ich gehe davon aus, dass wenn du die Schlange noch mit Mäusen fütterst, dass es sich um ein jüngeres Tier handelt.

      Ganz wichtig: wie bereitest du das Futter zu und wie lange frisst dein python regius schon nicht mehr?
      Gruss,

      Manuela

      ———————

      Ich werde nie verstehen, warum man immer als böse gilt, wenn man nur ehrlich und direkt ist.
    • Kann das sein, dass das Tier bei Ihm in einem Rack (Schublade) war, und bei Dir jetzt in einem Terri?
      Kann es ein Mädel sein, die trächtig sein könnte?
      Ist es ein Bock, der momentan was Anderes als essen im Kopf hat?
      Hast Du kontrolliert, dass das Tier nicht krank ist ( Milben etc), oder Reste von einer Häutung auf den Augen z.B. ?
      coeur-de-siberie.ch - Sibirische Katzen und Schlangen
    • Guten Morgen Nina
      Der ursprüngliche Post stammt von 2016, daher nehme ich mal an, dass es bei Alexander geklappt hat mittlerweile....

      Du hast ja anscheinend auch so ein Tier, kannst du uns mehr Infos darüber geben?

      Wie Manuela es schon beschrieben hat, diese Infos wären wichtig:

      Manuela Flühler schrieb:



      Ich benötige mehr Informationen um mögliche Ursachen für die Futterverweigerung, ausschliessen zu können.

      Wie gross ist das Terrarium? Wie ist es eingerichtet? Temperatur? Lebt das Tier darin alleine? -> Python regius gehört eher zu den sensiblen Schlangen und kann bei Unsicherheit gerne mal mit Futterverweigerung reagieren.

      Wie alt ist das Tier? Ich gehe davon aus, dass wenn du die Schlange noch mit Mäusen fütterst, dass es sich um ein jüngeres Tier handelt.

      Ganz wichtig: wie bereitest du das Futter zu und wie lange frisst dein python regius schon nicht mehr?