Frostnager.ch

Lampropeltis triangulum hondurensis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lampropeltis triangulum hondurensis

      Hey Zusammen,


      hier mal ein Bild meiner kleinen inderin (
      denn Name hat sie durch den kleinen Punkt direckt auf ihrere Kopfmitte, welchen sie nie verloren hat).


      Die Verbreitung von Lampropeltis triangulum hondurensis erstreckt sich von Nicaragua, Honduras, Costa Rica, dort in trockener bis mäßig feuchter Region.


      Man weiß, dass Lampropeltis triangulum hondurensis bei der Nahrungsaufnahme in freier Natur nicht einmal vor Schlangen zurückschreckt,
      (Wo es auch ratsam ist diese Tiere stets einzeln zu halten, und nur zur Paarungszeit zusammen zu setzen).
      Echsen stehen ebenfalls in freier Natur auf ihrer Speisekarte. In der Terrarium haltung fressen sie aber auch Nager ...Mäuse sowie kleinere Ratten.

      Beeindruckend sind bei den Lampropeltis besonders bei den Albinos und anderen Farbmorphen, die bestechenden Farben, die regelrecht leuchten ...



      Meine Dame ist eine Farbmorphe in Albino
      Dateien
      • lampro (Copy).JPG

        (85,01 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ______________
      viele grüße
      Katja K.