Frostnager.ch

Infos zur anschaffung einer Riesenschlangen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Infos zur anschaffung einer Riesenschlangen

      Hallo bin ziemlich neu im Forum. Seit kurzem besitzen wir eine Kornnatter. Bin also noch Neuling auf dem Gebiet.
      Da ich mir eine Riesenschlange anschaffen will, möchte ich mir nun zuerst infos einholen.
      Welche Art wäre geeignet für einen Anfänger mit ,,lebhaften Haushalt" ,die gerne dazu lernen will?
      Wie war eure erste Erfahrung mit einer Riesenschlange? Auf was sollte man achten?
      Lg Daniela
    • Hallo Daniela,

      öhm, das ist etwas schwierig zu sagen/schreiben :).....

      Habe selber schon: Tigerpython, Felsenpython, Netzpython gehalten.

      Und zu Zeit habe ich noch an Riesenschlangen:
      Boa constrictor imperator, Morelia nauta, Corallus hortulanus.....


      Hab ihr denn schon eine Vorstellung, was ihr euch gern holen möchtet ?.

      Das man zu der jeweiligen Art etwas schreiben könnte an Infos .
      ______________
      viele grüße
      Katja K.
    • Hallo Daniela

      Daniela Räz schrieb:

      Wie war eure erste Erfahrung mit einer Riesenschlange?
      Das war das die Tiere nie dieselben Bücher und Foren lesen wie wir :D
      Sprich: Meine erste Schlange war ein Python regius / Königspython und alle haben immer gesagt wie brav und anfängergeeignet die ja doch sind.... DENKSTE ;)
      Das war bis heute eine der bissigsten Schlangen die ich je hatte.
      Also egal was man dir als Anfängertier vorstellen will....jedes davon ist ein Individium und reagiert dementsprechend.


      Daniela Räz schrieb:


      ...mit ,,lebhaften Haushalt" ...
      Das oben zitierte ist meiner Meinung nach der springende Punkt.
      Du brauchst ein Tier das relativ relaxed gegenüber Störungen reagiert und dir natürlich auch optisch gefällt.

      Verschiedene Arten schlag ich dir noch nicht vor.....lass dir aber nicht pauschal ne Boa constrictor oder nen Python regius aufschwatzen....die sind toll, keine Frage aber die Terraristik hat dann doch noch wesentlich mehr zu bieten :D
      Beste Grüsse Martin
    • Hallo Daniela. Es gibt viele tolle Schlangen. Vielleicht mal zuerst die Frage, warum eine Riesenschlange. Um ein grosses und schönes Terri zu haben ? Oder grosse Schlange da du die lieber siehst als kleine Schlangen, etc.

      Ich würde sagen, es gibt 2 Arten von grossen Schlangen. "Kletterschlangen", wie Taeniura ssp, dann die Grossen wie Anakonda etc.
      coeur-de-siberie.ch - Sibirische Katzen und Schlangen
    • Hey Liebe Daniela,


      das ist ja auch kein Problem, da gebe ich auch *Martin recht, mit dem was er schreibt,
      bezüglich der Tiere, das auch jedes Tier induviduell verschieden ist, und auch da man
      nicht immer nach gehen kann von Verhalten und Temperament.

      Das habe ich an mein damaligen Morelia crossing 1,1 gesehen, die wahren bissig, obwohl ich sie nie fixiert habe, oder grob behandelt, aber das Weibchen hat mich immer erwischt, und bei anderen Züchter haben sie, sie in der Hand ohne Handschuhe und in der Nähe vom Gesicht.


      Baumpythons sind wunderschöne Tiere keine frage, da habe ich auch mit verschiedenen
      Züchtern schon gesprochen/geschrieben (da sie mich auch sehr interessieren) und höre immer ein pro und contra, die einen meinen nicht empfindlich oder heikel, der andere meint wieder das Gegenteil aber was viele fürchten ist der Biss der Chondro :).....


      Aber als Anfänger Riesenschlange, auch wenn man mich vielleicht steinigt, ist die Boa constrictor imperator noch am besten, wird nicht ganz so riesig und verzeiht auch mal, *leichte Fehler und ist auch Störungen gegenüber nicht so empfindlich, halte sie selber viele Jahre, und auch nicht ganz so schnappig und Temperament voll ...:)


      Wenn man etwas Erfahrung hat, dann auch mal eine zu nehmen die etwas mehr Temperament hat, sollte nicht das Problem sein. Aber um Erfahrungen zu sammeln, würde ich auch lieber erstmal eine Art wählen die nicht durch ihre schnappigkeit bekannt ist.



      Aber das ist nur eine Empfehlung meiner seits, kein muss das dies gemacht werden muss :)



      Vielleicht hat ja noch ein andere User eine Empfehlung....
      ______________
      viele grüße
      Katja K.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Gelöscht7 ()