snakestation.ch

Correlophus ciliatus – Neuzugang

    • Correlophus ciliatus – Neuzugang

      Hallo zusammen

      Ich möchte euch hier meinen Neuzugang vorstellen…

      Kronengecko, männlich, 5 Jahre alt.


      IMG_0159.JPG


      Der Kronengecko ist nachtaktiv und ein hervorragender Kletterer. Er ist mit Krallen und Haftlamellen ausgestattet. Diese ermöglichen ihm, sich senkrecht auf den Scheiben fortzubewegen. Die Gesamtlänge meines Tieres liegt bei 20 cm wovon der Schwanz circa 9 cm ausmacht. Der Kronengecko kann in extremen Stresssituationen seinen Schwanz abwerfen, welcher leider nur noch als kleines Regenerat nachwächst.


      Das Terrarium ist mit Kletterästen, Verstecke und vielen Pflanzen ausgestattet. Die Luftfeuchtigkeit beträgt 60% bis 80%. Die Tagestemperatur beträgt im Moment zwischen 27 und 30 Grad mit Absenkung in der Nacht.


      Correlophus ciliatus ernährt sich hauptsächlich von Insekten und Früchten, wobei der Fruchtanteil stark überwiegt. Mein Kronengecko bekommt 1 bis 2 mal pro Woche Heimchen oder Steppengrillen. Heuschrecken mag er nicht… Und 2 bis 3 mal die Woche Früchte in Form von Babybrei, zerkleinerte Banane oder Pulvernahrung speziell für Kronengeckos. Ich versuche ihn möglichst abwechslungsreich zu füttern und herauszufinden was er alles mag. In der Zwischenzeit habe ich bemerkt, dass er eine Schwäche für Beeren hat.
      Damit die Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen gewährleistet ist, bestäube ich die Futtertiere mit Korvimin und eine Schale mit zerkleinerten Sepiaschale steht im Terrarium zur Verfügung um den Bedarf an Kalzium decken zu können.


      Kronengeckos sind zwar sehr flink aber sie gehören vom Gemüt her zu den ruhigsten Geckos ihrer Gattung. Mit ein wenig Glück und Geduld lassen sich die Tiere sehr gut zähmen. Mit Zähmen meine ich nicht, dass ich das Tier ständig aus dem Terrarium nehme und es in der Wohnung rumtrage. Ich halte meine Hand hin und er kann selbst entscheiden ob er mich beschnuppern möchte oder sogar auf meine Hand steigen will. Ich erzwinge nichts. Eine gewisse Zahmheit dient lediglich dazu, Pflegearbeiten möglichst stressfrei und angenehm zu gestalten.


      Ich kann die Haltung von Correlophus ciliatus jedem empfehlen, der sich mit den Ansprüchen an Ernährung, Vitaminversorgung und Kletterfreudigkeit dieser Geckos auseinandersetzen möchte. Es sind unkomplizierte und freundliche Pfleglinge (mit Ausnahmen da Freundlichkeit bekanntlich Charaktersache ist :D ).



      IMG_0159.JPGIMG_0158.JPGIMG_0161.JPGIMG_0160.JPG
      Gruss,

      Manuela

      ———————

      Ich werde nie verstehen, warum man immer als böse gilt, wenn man nur ehrlich und direkt ist.