snakestation.ch

Thamnophis radix

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Thamnophis radix

      Hallo

      Ich bin neu hier und komme aus Salzbergen. Ich möchte mir gerne eine Strumpfbandnatter zulegen. Das wird auch noch länger dauern,jedoch wollte ich mich schonmal über alles mögliche informieren.

      Ich habe mich jetzt nach langem überlegen für Thamnophis radix entschieden,da:
      1. Sie als friedlich und aktiv gilt
      2. Sie mir gut gefällt und es auch verschiedene Farben gibt.
      Es ist außerdem die einzige Art,die ich in meiner Nähe bekommen könnte.
      Meint ihr diese Art wäre gut geeignet für einen Anfänger? Ich weiß das es keine perfekte Anfänger-Schlange gibt,jedoch wäre es schon wichtig,dass ich mit der Schlange klar komme.^^
      Ich habe jetzt noch einige Fragen zu der Art: :)

      1. Wie überwintert man sie? Sprich wie lange und bei welcher Temperatur.
      2. Kann ich in meinem 100x50x80 Terrarium ein bis zwei Männchen halten oder wäre dies zu klein?
      3. Ich hab gelesen,dass sie leicht einen Vitamin B Mangel bekommen können,wenn man sie ausschließlich mit Fisch füttert. Ich hatte vor eine Mischung aus Maus und Stinte und vielleicht ganz selten mal einen Tauwurm zu füttern. Muss ich ihnen bei so einer Ernährung noch irgendwas an Vitamin Präparaten geben oder habt ihr vielleicht noch Tipps für die Ernährung?
      4. Ich wollte eine Plexiglasscheibe rein tun um einen kleinen Wasserteil zu machen,da manche Arten ja gerne mal schwimmen. Wie sieht es da bei den radix aus,reicht dort eine Schale?
      5. Kann ich diese "Terrarienerde" aus dem Zoohandel als Bodengrund nehmen?

      Entschuldigung für die vielen Fragen,möchte nur,dass es ihnen gut geht.
      Wäre nett wenn mir jemand antwortet.

      EDIT: Ich wollte noch schreiben,dass ich bisher in der Terraristik Erfahrung mit Kronengeckos und Tausendfüßern hatte.

      MfG :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helena Hobitz ()

    • Hallo

      Wir Halten unsere Thamnophis eques in einem 100x50x50cm Terri das einen Wasserteil hat, sobald der Raum aber fertig ist bekommt sie ein Grösseres.
      Gefüttert wird Stinte aber ab und an gibt's ne kleine Maus oder kleine Ratte.

      Ich bin kein Fan von aussagen wie "Anfängerschlange" den jedes Tier das man anschafft sollte zu einem passen und auch gefallen.

      Zum Thema Bodengrund gibt es viele dinge, ich selbst hole in der Landi einen Sack Erde.
      Natürlich geht auch Erde aus einem Zoofachhandel oder Normale Walderde.

      Gruss
      W+R Reptilien Schweiz