Frostnager.ch

H. membranacea

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hätte da auch noch eine Frage.
      Ich Spiele mit dem Gedanken mir Australische Gespenstschrecken zuzulegen, hab da mal Bilder gesehen und sie sehen sehr Interessant aus .Wie ich gelesen habe ist die Haltung relativ einfach.

      Frage könnte man die Schrecken im selben Terrarium halten wie Achatschnecken?
      Ich weis dass sie nicht zusammen gehören (Afrika/Australien) aber wie ich gelesen habe sind die halte Bedingungen gleich. Die Schnecken mögens wohl etwas feuchter aber das währe ja nur am Boden und die Schrecken hangen ja e in der Ästen rum.
      Was meint Ihr
      Lg Mich